Skip to main content

Tipps vom Team

Auch die Umgebung von Warnemünde hat viel zu bieten. Im Westen die „weiße Stadt“ von Heiligendamm, im Osten der Nationalpark auf der Insel Darß/Zingst. Von da aus einen Tagestrip nach Hiddensee? Wir wissen wie.

Märchenhaft, gespenstisch, zauberhaft….
Egal ob zu Fuß oder mit dem Rad, muss man erlebt haben. Ein schönes Stück Natur mit tollem Ausblick auf das Meer.
Mein Tipp: Wenn die Sonne etwas tiefer steht, ist die Stimmung am schönsten.

Hier hat man, von den beiden Aussichtsplattformen, den wohl schönsten Rundumblick über Warnemünde, Rostock und die Ostsee.
Der Aufstieg der 135 Stufen ist lohnend. Täglich geöffnet von Oster-Samstag bis Anfang Oktober.
Mein Tipp: In der Hauptsaison auf die Ablege-Zeiten der Kreuzfahrtschiffe achten. Das Auslaufen der Kreuzliner vom Turm aus zu beobachten ist schon einmalig.

Typisches, kleines, liebevolles, gestaltetes Fischer- und Schifferhaus. Man benötigt auch nicht viel Zeit, lernt und sieht aber viel über die Geschichte von Warnemünde (von Beginn bis zur Gegenwart) und Ihren Menschen. Lohnt sich also nicht nur bei schlechtem Wetter.
Mein Tipp: Unbedingt den Hinterhof des Heimatmuseums besuchen, dort versteckt sich ein kleiner verwunschener Garten.

Die gesamte Anlage und die Gehege sind so wunderschön gestaltet. Highlights des Zoos sind das Darwineum mit einer großen Evolutions-Ausstellung und einer Tropenhalle für Menschenaffen, sowie das Polarium welches Eisbären und Pinguine beherbergt.
Mein Tipp: Den Zoo im Frühjahr besuchen. Es gibt so viele Tierkinder und eine wundervolle Blütenpracht zu bestaunen.

Umzingelt von hunderten heimischen und exotischen Pflanzen, kann man hier so richtig entspannt spazieren gehen, Yoga machen, sich mit einem Buch auf eine Bank setzen und in Ruhe lesen oder ein kleines Picknick veranstalten. Der Eintritt ist frei.
Mein Tipp: Ganz besonders schön ist es im Mai, da der Eingangsbereich dann mit prächtig blühenden japanischen Kirschblüten geschmückt ist.

Ein besonderes Erlebnis ist eine Tagestour von Warnemünde nach Zingst auf Darß/Zingst mit Fährverbindung nach Hiddensee. Hier kommen Sie am Hafen Vitte an und können die autofreie Insel Hiddensee erkunden. Lieber eine direkte Verbindung von Warnemünde? Wir rufen gerne ein Wassertaxi für Sie!

© 2023 Baltic Hideaways